eloxal eloxieren 19GS-Verfahren (Gleichstrom-Schwefelsäure)
GSX-Verfahren (Gleichstrom-Schwefelsäure-Oxalsäure)

Farben:

  • EV1 naturfarben
  • EV2 neusilber
  • EV3 goldfarben
  • C31 hellbronce bis
  • C34 dunkelbronce
  • C35 schwarz

 

Schichtdicke:

  • 5 - 35 µm

Vorbehandlung:

  • E0 nur entfettet
  • E2 gebürstet
  • E4 geschliffen und gebürstet
  • E6 chemisch gebeizt

Maximale Werkstückabmessungen:
7800 x 800 x 3000 mm
Maximales Gewicht: 1000 kg
Maximaler Durchsatz: 200 qm/Stunde


Qualitätsmanagement:
Wir prüfen in unserem eigenen Labor kundenspezifisch nach DIN, VDA, ISO, GSB/GAA und VOA.
Wir sind Mitglied der „Gütegemeinschaft für Anodisiertes Aluminium GAA" und dem "Verband für die Oberflächenveredelung vom Aluminium e.V. - VOA".
Qualitätssicherungssysteme sowie die erforderliche Dokumentation nach ISO EN 9001:2008 sind eingeführt.

  • Fensterbau
  • Fassadenbau
  • Werkzeug-/ Maschinenbau
  • Automotive Technik
  • Anlagen-/ Leiternbau
  • Solarindustrie
  • Hoher Korossionsschutz
  • Dekoratives Aussehen
  • Hohe Maßhaltigkeit
  • Resistenz gegen chemische Einflüsse
  • Große mechanische Beständigkeit
  • Die erzeugte Oxidschicht hat keine elektrische Leitfähigkeit